Markt

Hager + Elsässer gewinnt Aquarion als Investor

02.07.2014 Aquarion, ein globaler Anbieter von Lösungen der Wasseraufbereitung mit Sitz in der Schweiz (Baar), hat die Vermögenswerte des Stuttgarter Anlagenbauers Hager + Elsässer erworben, einem der führenden europäischen Anbieter für die Wasseraufbereitung in verschiedensten Industrien.

Anzeige
Bild für Post 88236

Aquarion AG übernimmt den Spezialisten für die industrielle Wassaufbereitung Hager + Elsässer (Bild: Hager + Elsässer).

Mit diesem Erwerb stärkt die Aquarion Group ihre Position als wichtiger Akteur im internationalen Markt für die Wasserbehandlung. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 70 Mio. Euro beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter und ist weltweit mit vielen Niederlassungen vertreten. Zur Aquarion-Gruppe gehören die Unternehmen Aquarion Water, Gemwater in Italien, H2Oil & Gas in Schottland, sowie die Beteiligungen an Sorbwater Technology in Norwegen und Zulal Water Technology in Lybien.

„Durch diese Übernahme bauen wir unser Leistungsportfolio aus. Wir gewinnen Technologien und Verfahren sowie die jahrelange Erfahrung und Expertise im Anlagenbau von Hager + Elsässer hinzu. Gleichzeitig stärken wir unsere Präsenz im internationalen Wettbewerb“, so Karl Michael Millauer, Vorstandsvorsitzender von Aquarion.

 

Anzeige
Loader-Icon