Markt

Haupt Pharma erfüllt Internationalen Food Standard

24.03.2011 Haupt Pharma, einer der größten pharmazeutischen Auftragshersteller und -entwickler in Europa, erfüllt nun auch die hohen Anforderungen des International Food Standard (IFS). Der Standort Brackenheim hat im Rahmen der Zertifizierung Ende Januar 2011 98 von möglichen 100 Punkten erhalten.

Anzeige

Beim IFS handelt es sich um einen international renommierten Qualitäts- und Sicherheitsstandard für Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten oder lose Lebensmittelprodukte sowie Nahrungsergänzungsmittel verpacken. Der IFS entstand im Jahr 2003 aus den Anforderungen der FDE (Fédération des Enterprises du commerce et la Distribution) und des HDE (Deutscher Einzelhandelsverband). Sein Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit für die Verbraucher. Nur akkreditierte Zertifizierer wie TÜV oder Dekra können auf Basis eines einheitlichen Bewertungssystems das Audit durchführen. Heute wenden neun der zehn größten europäischen Lebensmitteleinzelhändler den IFS als Lebensmittelsicherheitsstandard an und arbeiten gemeinsam mit Experten aus aller Welt an dessen Weiterentwicklung. „Der IFS demonstriert unseren Kunden den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard von Haupt Pharma auch bei der Produktion und Verpackung von Nahrungsergänzungsprodukten“, so Hans-Werner Prokasky, Managing Director der Haupt Pharma Brackenheim GmbH. „Mit der Zertifizierung tragen wir zu einem europaweit einheitlichen Qualitätsstandard in der Wertschöpfungskette bis hin zum Endverbraucher bei.“

Anzeige
Loader-Icon