Markt

Heineken weist Übernahmeangebot von Sabmiller zurück

18.09.2014 Der niederländische Brauereikonzern Heineken, Amsterdam, hat ein Übernahmeangebot durch den Wettbewerber Sabmiller nach Rücksprache mit seinen Anteilseignern abgelehnt. Die Familie Heineken will, dass das Unternehmen eigenständig bleibt. Heineken teilte am Montag mit, dass ein entsprechendes Angebot vorliege.

Anzeige
Heineken weist Übernahmeangebot von Sabmiller zurück

Der niederländische Brauereikonzern Heineken will sich nicht vom Wettbewerber Sabmiller übernehmen lassen – die Mehrheitsaktionäre haben den Vorschlag zurück gewiesen (Bild: Heineken)

Heineken hat zudem seinen Mehrheitsaktionär konsultiert und festgestellt, dass der Sabmiller-Vorschlag nicht anfechtbar ist. Heineken will keine weiteren öffentliche Erklärungen in Bezug auf diese Ankündigung von Sabmiller machen. Heineken ist weltweit das drittgrößte Brauereiunternehmen, Sabmiller ist die Nr.2 der Branche.

(dw)

Anzeige
Loader-Icon