Erhöhte Länger, gewohnte Qualität

Heizschlauch Templine

03.09.2014 Der Heizschlauch Templine von Masterflex transportiert flüssige, viskose oder gasförmige Medien und kommt in Industrie-Bereichen wie der Pharma- und Kunststoffindustrie oder beim Herstellen von Lebensmitteln als prozessoptimierter Transportweg zum Einsatz. Seit kurzem gibt es in auch in über 40 m Länge am Stück - und das unter Einhalten der Qualitätsstandards.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 40 m am Stück
  • bis 300 °C
  • bis 475 bar

Dieses Maß ist knapp drei Mal so lang im Vergleich zum derzeitigen Wettbewerbsangebot. Der Vorteil des Schlauches ist: Er transportiert das Fördermedium zuverlässig innerhalb eines Temperaturbereichs von – 50 bis 300 °C. Aufgrund seiner patentierten Konstruktion, bei der vier Heizleitungen spiralförmig stabil als Teil der Schlauchtechnik eingeflochten sind, verteilt sich die Wärme gleichmäßig und der Schlauch ist zusätzlich stabilisiert, ohne Flexibilität einzubüßen. Hochwertiger Silikonschaum ermöglicht eine gute Wärme-Isolierung. Mit können Betreiber bis zu 30 % an Energie im Vergleich zu herkömmlichen Produkten einsparen. Dadurch amortisiert sich auch der Anschaffungspreis schneller als bei herkömmlichen Produkten. Auch in den neuen Längen ist der Schlauch bis 475 bar druckbeständig.

Heizschlauch 1502pf910

 

 

 

 

Loader-Icon