Sicheres Handling in Reinraum-Atmosphäre

High-end-Palettiersystem Pario 3000

12.05.2015 Das High-end-Palettiersystem Pario 3000 von Asys verarbeitet Trayformate von bis zu 400 x 600 mm und sorgt dabei für kurze Traywechselzeiten. In weniger als 4 s wechselt die Anlage Trays. Die Maschine weist eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,1 mm auf und kann bis zu einem Gewicht von 5 kg Trays auf- und abstapeln.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kurze Traywechselzeiten
  • Wiederholgenauigkeit von ± 0,1 mm
  • ergonomische Bedienung
High-end-Palettiersystem Pario 3000

Das System besteht aus Tray-Handling, Transferstrecke und Laminar-flow Einheit (Bild: Asys)

Die Bedienung und Überwachung der Anlage erfolgt über die Benutzeroberfläche Simplex. Damit kann zum Beispiel der Produktionsablauf am Bildschirm live überwacht werden. Über eine schematische Darstellung wird der Tray-handling-Prozess in Echtzeit visualisiert. Eine strikte Farbcodierung erhöht die Ergonomie der Bedienung und unterstützt die Fehlervermeidung. Auf der Achema 2015 wird das Palettiersystem in Kombination mit einer modularen Transferstrecke gezeigt. Transfersysteme werden zum Beispiel in der vollautomatischen Montagefertigung zum Puffern und Transportieren von Werkstückträgern eingesetzt. Zu montierende Teile werden dabei auf Werkstückträgern positioniert und entsprechend dem Prozess von Arbeitsstation zur Arbeitsstation transportiert. Das Transfersystem Motus ist für die Luftreinheitsklasse 5 gemäß DIN EN ISO 14644-1 zertifiziert. Dank der zusätzlichen ESD-Fähigkeit sind die Transfersysteme bestens geeignet, um in anspruchsvollen Bereichen wie Pharma, Diagnostika, Medizintechnik oder Kosmetik eingesetzt zu werden.

Achema 2015 Forum – A17

Palettiersystem 1504pf901

 

Anzeige
Loader-Icon