Produkt wird nicht übermäßig belastet

Hocheffizienzmotor für Hygienepumpen

24.09.2013 Mit dem neuen MGE-Motor bis 2,2 kW übertreffen die Pumpen der Baureihen Euro-Hygia, F&B-Hygia, Contra, Hygiana und Novalobe von Grundfos die höchste Energieeffizienzklasse IE4 (IEC TS 60034-31 Ed.1).

Anzeige

Entscheider-Facts

  • hocheffizienter Motor
  • vorprogrammierte Regelungsarten
  • gut an die Anwendung anpassbar

Der effiziente Motor gewährleistet zusammen mit der im Motor integrierten stufenlosen elektronischen Drehzahleinstellung, dass sensible Produkte nicht übermäßig beansprucht werden. Darüber hinaus wird dem zu fördernden Medium nicht mehr Energie, also Wärme, zugeführt als erforderlich ist. So unterstützt Energieeffizienz auch das Hygienic Design der Pumpen. Bei dem neuen MGE-Antrieb handelt es sich um einen Permanentmagnetmotor. Dieser Motor übertrifft zusammen mit dem integrierten Frequenzumformer deutlich die Anforderungen der Energieeffizienzklasse Super Premium Efficiency. IE4 PM-Motoren büßen gerade im meist beanspruchten Teillastbereich kaum an Wirkungsgrad ein – anders als ältere Asynchronmotoren, die hier ‚einbrechen‘.

Hier geht‘s zur Firma.

Hocheffizienzmotor 1306pf903

 

 

Loader-Icon