Auch in Edelstahlausführung verfügbar

Hochleistungs-Industriesauger

13.04.2010 Delfin, Hersteller von Hochleistungs-Industriesaugern, hat für namhafte Hersteller von Wirkstoffen spezielle Industriesauger hergestellt.

Anzeige

In verschiedenen Fertigungslinien sollten produktionsbedingte Rückstände von gesundheitsgefährlichen Stäuben mit Lösemittelanteilen beseitigt werden.Für diesen Einsatzzweck wurden direktgetriebene Industriesauger in zündquellenfreier Bauart B1, Zone 22, (bzw. nach Atex Zone 21 + 22) geliefert. Als Saugeinheiten werden Seitenkanal-Verdichter eingesetzt, die für den rund um Uhr Betrieb eingesetzt werden können.Mit Filtern der Verwendungskategorie M und H und einem zusätzlichen Aktivkohlefilter können die Wirkstoffe sicher beseitigt werden. Die Filterflächen und die Aktivkohlefüllung wurden so dimensioniert, dass eine optimale Abscheidung erfolgt. Je nach erforderlicher Kontaktzeit kann die Aktivkohlemenge angepasst werden.Je nach Anwendungsfall stehen diverse Industriesaugertypen mit unterschiedlichen Abreinigungssystemen zur Verfügung. Vollautomatische Filterabreinigungen gewährleisten eine kontinuierliche Absaugung.Die Industriesauger sind in Antriebs Leistungen von 0,4 bis 25 kW verfügbar. Für den Gas-Ex-Bereich stehen Druckluft Industriesauger für die Atex-Zonen 1 und 2 zur Verfügung.

Loader-Icon