Markt

Huber Health & Nutrition baut Produktionskapazität für Calziumcarbonat aus

05.09.2011 Huber Health & Nutrition, Anbieter von granuliertem und pulverförmigem Calciumcarbonat, erweitert aufgrund der gestiegenen Nachfrage seine Granulierkapazität am Standort Quincy in Illinois, USA. Die zusätzlichen Granulieranlagen sollen pro Jahr rund 10.000 t Calciumcarbonat produzieren und im zweiten Quartal 2012 in Betrieb gehen.

Anzeige
Huber Health & Nutrition baut Produktionskapazität für Calziumcarbonat aus

In der neuen Produktionsanlage von Huber wird granuliertes Calciumcarbonat hergestellt (Bild: Alexey Zerkalenkov – Fotolia.com)

Die neuen Produktionskapazitäten werden in die am Standort bereits bestehenden Herstellungsanlagen integiert.  Granuliertes Calciumcarbonat kommt hauptsächlich als Lebensmittelzusatzstoff und im Pharmabereich zum Einsatz.

„Da die Kundennachfrage in unserer Betriebsstätte in Modesto in Kalifornien stetig gestiegen ist, haben wir verschiedene Erweiterungsoptionen geprüft. Der Standort Quincy, wo gemahlenes Calciumcarbonat produziert wird, ist aufgrund seiner strategischen Lage für Kunden im Osten der USA eine ideale Option. Es werden logistische und wirtschaftliche Effizienzen entstehen, beispielsweise kürzere Lieferzeiten und Transitwege sowie Frachtkosteneinsparungen“, erklärte Dr. Minas Apelian, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Health & Nutrition von Huber.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Die neue Produktionsanlage für granuliertes Calciumcarbonat wird in Quincy, Illinois, entstehen:


Größere Kartenansicht

Anzeige
Loader-Icon