Pulsationsfreier Transport

Hygiene Pumpe MasoSine

07.05.2012 Mit der SPS-Sinuspumpe stellt Watson Marlow Masosine eine leistungsstarke und effektive Verdrängerpumpe vor, die neue Maßstäbe für die schonende Förderung von großen und empfindlichen Partikeln gesetzt hat.

Anzeige

Durch die schonende Förderung ist die verdrängerpumpe vor allem für den Lebensmitelbereich geeignet (Bild: Watson-Marlow)

Daher ist sie vor allem für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie geeignet. Durch das wellenförmige Profil des speziellen Pumpenrotors sorgt die Sinuspumpe für einen sanften, pulsationsfreien Transport des Fördermediums, ohne es dabei zusammenzudrücken. Die Unversehrtheit wird selbst bei besonders empfindlichen Produkten gewährleistet. Viskositätsprofil, Textur, Färbung und Wertigkeit bleiben erhalten. Die Masosine SPS-Pumpe lässt sich mit wenigen Handgriffen an ihrem Einsatzort zerlegen und reinigen und überzeugt durch besonders hohe Saugkraft. Diese Vorteile gegenüber konventionellen Drehkolbenpumpen ermöglichen ein überaus breites Einsatzgebiet der Sinuspumpe.

Achema 2012 Halle 8.0 – D51

Anzeige
Loader-Icon