Leicht auszuwechseln

Hygiene-Transportbänder

08.04.2002 Als hygienische Alternative zu herkömmlichen Transport- und Pufferbändern wurde eine neue Generation von Hygiene-Bändern entwickelt, die die europäischen Normen für Sicherheit (CE) erfüllen.

Anzeige

Als hygienische Alternative zu herkömmlichen Transport- und Pufferbändern wurde eine neue Generation von Hygiene-Bändern entwickelt, die die europäischen Normen für Sicherheit (CE) erfüllen. Sie sind auch in USDA-Ausführung lieferbar. Die Gurte lassen sich ohne Werkzeug mit einem Handgriff abnehmen und auswechseln. Ihre Länge variiert von 750 bis 3250 mm, die Breite von 150 bis 300 mm. Die Gurte bestehen aus lebensmittelechten Materialien. Gestell und Schaltschrank (Schutzart IP 65) sind aus Edelstahl gefertigt.

Loader-Icon