Kleinstmengen hygienisch dosieren

Hygienische Kleinstmengendosierwaage DIW-PE-GDT

18.03.2009 Mit der Dosierwaage DIW-PE-GDT von Gericke lassen sich kleinste Mengen an Additive und Komponenten präzise dosieren.

Anzeige

Mit der Dosierwaage DIW-PE-GDT von Gericke lassen sich kleinste Mengen an Additive und Komponenten in der Pharma- und Lebensmittelindustrie präzise dosieren. Bei hochkonzentrierten Produkten sind insbesondere Dosierkonstanz und -genauigkeit gefragt. Mit der Dosierwaage DIW-PE-GDT wird dies erreicht. Das Gerät wurde nach den Kriterien des Hygienic Design entwickelt und verfügt über polierte Oberflächen sowie bearbeitete Dichtnuten. Der Dosierer ist zerlegbar und sehr gut zu reinigen. Die Dosierung deckt den Leistungsbereich von 1 bis 10 l/Std ab, der Massenstrom erfolgt nahezu pulsationsfrei. Die Schüttgüter werden mit einem vertikalem Rührwerk und Doppelwellen-Schnecken zugeführt, was auch bei schwierige Schüttgüter zuverlässig funktioniert. Das vertikale Rührwerk  kommt ohne Wellendurchführung im produktberührten Bodenbereich aus. Um externen Störeinflüssen entgegenzuwirken, wird die Dosierwaage mit Vibrationsdämpfungselementen und Windschutz ausgerüstet. Kombiniert mit der Easydos Pro Steuerung werden auch im Kurzzeitbereich eine hohe Dosiergenauigkeit und Dosierkonstanz erreicht. Anwendungsprogramme und Konfiguration können vom PC, Programme und Daten auch über Memory-Stick geladen werden.

Achema, Halle 5.0, Stand D2-E3

 

Loader-Icon