Unterstützung bei der Umsetzung der FDA 21 CFR Part 11

Identifikationssystem Keypilot

11.11.2010 Eine weltweit eindeutige ID-Kennung macht jeden Keypilot-Schlüssel fälschungssicher und personenbezogen.

Anzeige
Identifikationssystem Keypilot

Das KeyPilot-System lässt sich problemlos in bereits bestehende Anlagen integrieren, die Leseeinheit passt in das gängige Rastermaß von Bedienfeldern (Bild: Sysdesign)

Alle Zugriffe und Useraktionen werden in einem elektronischen Logbuch automatisch protokolliert und auf einem separaten Server fälschungssicher gespeichert. Das Keypilot-System besteht aus Leseeinheit und elektronischen Schlüsseln. Während der gesamten Anwesenheit an der Anlage werden die Schlüssel auf der Leseeinheit magnetisch gehalten. Das Material des Keypilots hält den Belastungen von Wasserdampf und aggressiven Reinigern, wie von den Hygienevorschriften in der Pharmaindustrie vorgegeben, problemlos stand.

Anzeige
Loader-Icon