Markt

IDS Scheer übernimmt Balink

19.10.2004 IDS Scheer hat das Beratungsunternehmen Balink mit über 90 Beratern in Freiburg und Basel übernommen. Auf Basis eines SAF Full-Service-Konzepts reicht das Leistungsportfolio von Balink von der Beratung über die Implementierung bis zu Application Management und Rechnerbetrieb. Für das Geschäftsjahr 2004 erwartet man einen Umsatz von mehr als 16 Mio. Euro und, wie im Vorjahr,

Anzeige

IDS Scheer hat das Beratungsunternehmen Balink mit über 90 Beratern in Freiburg und Basel übernommen. Auf Basis eines SAF Full-Service-Konzepts reicht das Leistungsportfolio von Balink von der Beratung über die Implementierung bis zu Application Management und Rechnerbetrieb. Für das Geschäftsjahr 2004 erwartet man einen Umsatz von mehr als 16 Mio. Euro und, wie im Vorjahr, eine EBIT-Marge von 20%.


Das 1999 gegründete Unternehmen bedient in erster Linie global tätige Kunden aus den Bereichen Chemie und Pharma, darunter Ciba Vision, Novartis Pharma oder MundiPharma. Mit der Verstärkung durch Balink kann IDS Scheer den Kunden eigenen Angaben zufolge ein Full-Service-Angebot machen, mit dem langfristige Verträge und intensive Kundenbindungen möglich werden. Die Gesellschafter und Geschäftsführer von Balink werden im Management Board der verstärkten Business Unit „Process Industry“ der IDS Scheer Gruppe sowie der IDS Scheer Schweiz vertreten sein.

Anzeige
Loader-Icon