Umwandlung möglich

In zwei Schritten zur Börse -die kleine Aktiengesellschaft

01.06.2001

Anzeige

Bei der Neugründung von Firmen entscheiden sich die meisten Unternehmer für die Form der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Die Gründung einer Aktiengesellschaft – derzeit in mancher Hinsicht ein heiß diskutiertes Thema – kommt für viele nicht in Betracht. Allerdings lohnt es sich, über die Möglichkeit einer Nicht-Börsen-Aktiengesellschaft mit überschaubarem Gesellschafterkreis nachzudenken.

Heftausgabe: März 2000
Anzeige

Über den Autor

Thomas Feil
Loader-Icon