Präzise Messung

Infrarot-Thermometer testo845

21.03.2006 Das Infrarot-Thermometer testo845 von Testo, Lenzkirch, besitzt eine umschaltbare Optik für Fernfeld- und Scharfpunktmessung und ein integriertes Feuchtemodul.

Anzeige

Das Infrarot-Thermometer testo845 von Testo, Lenzkirch, besitzt eine umschaltbare Optik für Fernfeld- und Scharfpunktmessung und ein integriertes Feuchtemodul. Es misst im Fernfeld mit einer optischen Auflösung von 75:1. Durch die Scharfpunktoptik kann eine Temperaturmessung von Oberflächen mit einem Durchmesser von 1mm bei einem Abstand von 70mm gemessen werden. Der Messfleck wird durch zwei Laserpunkte markiert. Die Referenzgenauigkeit beträgt +0,75°C. Einsatzgebiete des Thermometers finden sich zum Beispiel in der Produktion, der Klimatechnik, der Gebäudekontrolle oder dem Wohnungsbau. Halle 10.1 – C60

Loader-Icon