Kein Blockieren

Inline-Probennahmesystem Freeglide

06.06.2005 Eine störungsfreie Entnahme von Pulvern aus Fallrohren verspricht das Inline-Probennahmesystem Freeglid

Anzeige

Eine störungsfreie Entnahme von Pulvern aus Fallrohren verspricht das Inline-Probennahmesystem Freeglide. Herz des Systems ist eine elastische Membrane, die die mechanische Seite des Samplers vor eindringendem Pulver schützt. Das Probennahmesystem wird typischerweise in Fallrohre von 150 bis 400 mm montiert und kann manuell oder pneumatisch betätigt werden. Nach der Entnahme fällt die Probe aus dem Entnahmestutzen, an den auf Wunsch ein Probenbehälter angeschlossen werden kann. Zu Reinigungszwecken lässt sich das den FDA-Richtlinien entsprechende System ohne Werkzeug zerlegen, optional ist ein automatisch ablaufender Reinigungszyklus (CIP) möglich.

Anzeige
Loader-Icon