Hohe Präzision und maximales Clean-Design

Innopouch K

12.06.2008 Die Flachbeutelmaschine Innopouch K vereint die Funktionen Herstellen von Beutelverpackungen sowie Abfüllen von Produkt in sich.

Anzeige
Innopouch K

Innopouch K

Die Flachbeutelmaschine Innopouch K vereint die Funktionen Herstellen von Beutelverpackungen sowie Abfüllen von Produkt in sich. In den Modellreihen K-180, K-240, K-300 und K-360 verarbeitet sie entweder von der flachen Folienbahn oder befüllt vorgefertigte Beutel. Die Maschinen verarbeiten Siegelrandbeutel oder Stehbeutel von 80 bis 350?mm Länge und 80 bis 360?mm Breite. Die maximale Maschinenleistung beträgt 150 Beutelpackungen/min im Einfachbetrieb. Bedingt durch die horizontale Arbeitsweise der Maschine genügen die Siegelnähte der Beutelverpackungen höchsten Dichtigkeitsanforderungen. So ist auch bei äußerst sensiblen Produkten wie etwa pharmazeutischen Produkten beste Verpackungssicherheit gegeben. Zudem ermöglicht die hohe Dichtigkeit der Siegelnähte das Abfüllen von Flüssigkeiten. Ein weiterer wesentlicher Aspekt der neuen Maschine: Die Beutelverpackung wird im Anschluss an den Herstellprozess von einem Doppelgreifersystem in linearer Anordnung übernommen und bis zur Beutelabgabestation auch von diesem Doppelgreifersystem gehalten. Die Beutel sind auf diese Art und Weise während des kompletten Füllprozesses sicher geführt.

Anzeige
Loader-Icon