Markt

Ishida meldet gelungene Premiere auf der Messe Prosweets

11.02.2013 Ishida, Schwäbisch Hall, ist sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe Prosweets, die vom 27. bis zum 30. Januar in Köln veranstaltet wurde. Das auf Wiege- und Verpackungstechnik spezialisierte Unternehmen war erstmals mit eigenem Stand auf der Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft vertreten.

Anzeige

Reges Interesse an den wiege- und verpackungstechnischen Maschinen von Ishida auf der Messe Prosweets 2013 in Köln (Bild: Ishida)

Der japanische Hersteller von Maschinen für das Verwiegen, Abfüllen und Verpacken sowie die Qualitätskontrolle knüpfte neue Kontakte mit deutschen und internationalen Herstellern. Zudem wurden mehrere Verkaufsabschlüsse vollzogen.

Ishida veräußerte zum Beispiel ein Röntgenprüfsystem an einen führenden Hersteller von Süßwaren und Cerealien, der damit die Produktsicherheit optimiert. Großen Anklang fand auch die Mehrkopfwaage der Baureihe CCW-R-112, die prädestiniert ist für Hochleistungsanwendungen mit kleinen Zielgewichten etwa bei der Verpackung von Keksen. Der Geschäftsführer von Ishida in Deutschland, Andreas Hollmann, resümiert: „Die Süßwarenindustrie profitiert ganz offensichtlich von unseren Verpackungslösungen. Wir werden 2015 wieder Aussteller der ProSweets sein und dann mit einem größeren Stand.“

(dw)

Anzeige
Loader-Icon