Reinigungszeit drastisch verkürzt

ISL-Container

10.11.2005 Ein Pharmaunternehmen nutzte seine Entleerstationen, Containersysteme mit Kegelventil, seit zehn Jahren mit großer Zufriedenheit.

Anzeige

Ein Pharmaunternehmen nutzte seine Entleerstationen, Containersysteme mit Kegelventil, seit zehn Jahren mit großer Zufriedenheit. Zur vollsten Zufriedenheit fehlte ihm allerdings eine schnelle Reinigungs- und Wartungsmöglichkeit der Anlage, seine Produktivität war durch die langwierigen Prozeduren stark behindert. Mit dem Einsatz einer ISL-Standard-Entleerstation, die an die Ausführung der bestehenden Verschlusskegel angepasst wurde, sah der Betreiber seine Anforderungen in vollem Umfang erfüllt. An der Standard-Entleerstation waren außer einer Anpassung an die Verschlusskegel keine Änderungen notwendig. Damit erreichte der Betreiber mehrere Ziele gleichzeitig: Die Stillstandszeiten der Anlage für Reinigungs- und Wartungsarbeiten wurden reduziert. Weiterhin wurde die Flexibilität der Produktion dadurch erhöht, dass zwischen zwei Batches schnell gereinigt werden konnte. Darüber hinaus wurde die Austragsgenauigkeit von +/- 20 g zuverlässiger als vorher erreicht.

Anzeige
Loader-Icon