Universeller Sterilarbeitsplatz

Isolator PSI-L

20.08.2015 Der Pharmaceutical Safety Isolator L-Flange, PSI-L von Skan ist ein modulares Isolator-System mit einem L-förmigen Flansch, der es ermöglicht, die Arbeitsausstattung schnell zu wechseln. Der kurze Dekontaminationszyklus und der Rückluftfilter (Fipa) machen ihn zu einem universellen Steril-Arbeitsplatz für aseptische und hochaktive pharmazeutische Produkte.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • modulares System
  • Ausstattung schnell wechseln
  • kurzer Dekontaminationszyklus
Isolator 1507pf611

Bild: Skan

Beim L-Flansch mit Ansatzbehälter von Atec sind keine kostspieligen drehbaren Schnelltransferports nowenig. Da der Behälter mitsamt dem L-Flansch schnell entfernt und zum Abfüllort gefahren werden kann, erleichtert dies die Handhabung enorm. Beim L-Flansch mit steriler Stopfenabfüllung kann der Zufuhrbehälter sehr einfach befüllt und mit dem Lift schnell angedockt werden. Die L-förmigen Flansche ermöglichen es, die Arbeitsausstattung schnell zu wechseln. Damit kann der Isolator für verschiedene pharmazeutische Prozesse verwendet werden.

Anzeige
Loader-Icon