Schnellläufer mit Wärmedämmung

Isolierlamellen für Außentore

03.05.2007 Der Hersteller bietet für alle schnell laufenden Außentore doppelwandige Isolierlamellen in thermisch getrennter und isolierender Ausführung an.

Anzeige

Temperaturgeführte Logistikprozesse erfordern schnelle Toranlagen, die einen dauerhaften, hochisolierenden Abschluss zu temperierten Zonen, Hygienebereichen oder Kühlräumen sicherstellen. Der Hersteller bietet nun für alle schnell laufenden Außentore doppelwandige Isolierlamellen in thermisch getrennter und isolierender Ausführung an. Mit dieser Technik werden insbesondere in Ruhephasen eines Schnelllauftores unerwünschte Wärmeverluste reduziert. Nach DIN EN 13241-1 lässt sich die hohe Wärmedämmung für fest eingebaute Tore feststellen: Nach Herstellerangaben werden U-Werte um 0,8 W (m2K) für die gesamte Fläche erreicht. Falls notwendig, können einzelne Lamellen schnell ausgewechselt werden.

Anzeige
Loader-Icon