Markt

ISPE gibt Gewinner des Facility of the Year Award bekannt

18.01.2010 Zwei amerikanische, zwei irische und ein in Singapur beheimatetes Unternehmen sind die Gewinner des diesjährigen „Facility of the Year-Award“ des Pharmaengineering-Verbands ISPE. Darunter drei Biotech-Unternehmen.

Anzeige
ISPE gibt Gewinner des Facility of the Year Award bekannt

Das Logo des Facility of the Year award. Bild: ISPE.org

Die Kategorie „Operational Excellence“ gewann Biogen Idec für den Standort Research Triangle Park, North Carolina, USA. Das Segment Projektdurchführung ging an Genentech, Tuas, Singapore. Die Preise für Ausrüstungsinnovation und Prozessinnovation gehen an MannKind, Connecticut, USA und Pfizer Biotechnology Ireland, gewann für den Standort County Cork, Irland, den Award für „Nachhaltigkeit“.  Der Konzern gewann außerdem für die Produktion in Dublin die Kategorie Fabrikintegration. Mit dem Preis, der von der ISPE, einer Messe und zwei Fachmagazinen jährlich ausgeschrieben wird, werden Pharmafabriken gewürdigt, die nach neuestem Stand der Technik realisiert wurden und die neue und innovative Techniken nutzen, Qualitätssteigerungen und Kosteneinsparungen zu erreichen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Anzeige
Loader-Icon