Wie viele Pixel dürfen es sein?

Kameras Neuro Check FWX-Serie

22.12.2006 Die Kameras der FWX-Serie wurden nun in das Bildverarbeitungssystem NeuroCheck eingebunden.

Anzeige

Die Kameras der FWX-Serie wurden nun in das Bildverarbeitungssystem NeuroCheck eingebunden.Ein Beispiel ist die FWX401D mit 4 Mio. Pixeln. Durch die Pixelgröße von 7,4 µm ist diese Kamera für lichtschwache Anwendungen geeignet. Die Neuentwicklungen FQX50c und FQX80c mit 5 bzw. 8 Mio. Pixeln runden das Programm nach oben ab. Weitere Neuigkeiten sind die in Monochrom und Farbe angebotene FWX131 und FWX131c mit 1,4 Mio. Pixeln sowie die mit 3 Mio. Pixel n CMOS- Technologie hergestellte Progressiv Scan Farbkamera FWXC30c

Anzeige
Loader-Icon