Schlanke Lösung in der Qualitätskontrolle

Kamerasystem Smartspect

06.12.2010 Für Anwendungen in der Pharma-Verpackungskontrolle, in denen nur bestimmte Prüfleistungen nötig sind, hat Laetus das Kamerasystem Smartspect entwickelt.

Anzeige
Bild für Post 75555

Das Kamerasystem Smartspect ist eine schlanke Lösung in der Qualitätskontrolle (Bild: Laetus)

Die Stand-alone-Lösung wird gezielt mit einzelnen Features aus dem Leistungsportfolio der bewährten Prüfsysteme Inspect und Polyphem ausgestattet. Dadurch ermöglicht Smartspect die kosteneffiziente Umsetzung von schlanken, individuellen Lösungen in der Qualitätskontrolle. Gerade für Länder, in denen nur einzelne Leistungen geprüft werden müssen, stellt Smartspect eine elegante Lösung dar. Sie kann dann zum Einsatz kommen, wenn beispielsweise das Anpassen der Kameraauflösung oder der Wechsel zwischen monochromem und mehrfarbigem Prüfen nicht notwendig sind. Oder wenn nur bestimmte Aufdrucke und Codeformate wie 2D-Code, Stapelcode oder lineare Strichcodes verifiziert werden müssen.Das Kameragehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und beinhaltet integrierte Optik- und Beleuchtungsmodule, die den jeweiligen Anwendungen angepasst sind. Aufgrund ihres kompakten Industriedesigns sind die SmartSpect-Kameras einfach zu installieren und robust im Handling.

 

Anzeige
Loader-Icon