Ausbaufähig

Kapselfüllmaschinen G70 und G140

05.10.2005 Zum Dosieren verschiedener Füllgüter, wie Pulver, Pellets, Mikrotabletten oder Tabletten, in Hartgelatinekapseln wurden die Füllmaschinenmodelle G70 (bis 70000 Kapseln/h) und G140 (bis 140000 Kapseln/h) entwickelt

Anzeige

Zum Dosieren verschiedener Füllgüter, wie Pulver, Pellets, Mikrotabletten oder Tabletten, in Hartgelatinekapseln wurden die Füllmaschinenmodelle G70 (bis 70000 Kapseln/h) und G140 (bis 140000 Kapseln/h) entwickelt. Neben ihrer Leistung unterscheiden sie sich im Wesentlichen in der Anzahl der Elemente zur Kapselverarbeitung und Dosierung. Die Software erfüllt die Anforderungen der 21 CFR Part 11 hinsichtlich der elektronischen Datenverwaltung und ist für die elektronische Unterschrift ausgelegt. Beide Modelle sind mit verschiedenen Gewichtskontrollen lieferbar, die von der statistischen Kontrolle bis zur Echtzeitprüfung aller hergestellten Kapseln und Selbstregelung der Dosierkammern reichen.

Anzeige
Loader-Icon