Markt

Kilian Tableting mit neuem Führungsteam

14.11.2013 Jörg Pieper, Gerd Hueffmann und Jens Carstens wurden zu den neuen Geschäftsführern der Kilian Tableting, Köln, nach der formellen Übernahme des Unternehmens durch die Romaco Group, Karlsruhe, ernannt. Dabei wurde IMA Kilian in Kilian Tableting umbenannt.

Anzeige

Das Führungsteam von Kilian Tableting (v.l.n.r.): Marcus Behrens, Jörg Pieper, Stefan Zabka, Jens Carstens, Gerd Hueffmann, Guido Bourtscheidt (Bild: Romaco)

Die Eingliederung von Kilian Tableting in die Romaco Group wurde am 13. November 2013, nach der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden, offiziell vollzogen. Im Rahmen der Transaktion wurde die Leitung des Herstellers von Maschinen zur Herstellung von Tabletten einem neuen Führungsteam übertragen.

Jörg Pieper wurde zum Sprecher der Geschäftsführung des Unternehmens bestellt. Er verantwortet die Bereiche Operations, Verwaltung sowie das Finanzressort. Seit zwei Jahren ist er für die Romaco Group tätig und leitet den Customer Service.

Gerd Hueffmann wurde zum neuen Geschäftsführer Vertrieb Neumaschinen und Customer Service ernannt. Er ist seit September 2013 bei Kilian beschäftigt, wo er seine langjährige Erfahrung in internationalen Vertriebsaktivitäten, unter anderem für Fette Compacting und Korsch, einbringt.

Jens Carstens wurde zum Geschäftsführer Technik ernannt. Der langjährige Mitarbeiter arbeitet seit 20 Jahren für Kilian, zuletzt als Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

Die Troika an der Spitze von Kilian wird aktiv von 3 weiteren Mitgliedern des Managements unterstützt. Marcus Behrens als Bereichsleiter Vertrieb, Stefan Zabka als Bereichsleiter Produktion und Guido Bourtscheidt als Bereichsleiter Finanzen komplettieren das neue Führungsteam der Kilian Tableting.

„Nach der erfolgreich abgeschlossenen Akquisition der Kilian Tableting GmbH startet die Romaco Group mit erweitertem Portfolio und neuer Marktpräsenz in das neue Geschäftsjahr“, verkündet Paulo Alexandre, CEO der Romaco Group. „Durch den Zukauf der Kilian Tableting GmbH sind wir in der Lage, Komplettlösungen zur Herstellung, Verarbeitung und Verpackung pharmazeutischer Feststoffe zu bieten. Dieses Potenzial werden wir zukünftig gezielt einsetzen und ausbauen.“

„Das Kilian-Team ist bereit zum Aufbruch“, unterstreicht Pieper. „Während der letzten Monate wurden das internationale Vertriebsnetz neu strukturiert und ausgebaut, Entwicklungsziele definiert und der Marktauftritt akribisch vorbereitet. Alle sind hoch motiviert!“

In Deutschland, Italien und den USA ist Kilian fortan direkt vertreten. Für Frankreich und Spanien wurden neue Vertriebspartner engagiert. Bestandskunden auf der ganzen Welt werden zeitnah von ihren neuen Ansprechpartnern über die Neuorganisation des Vertriebs informiert. Weiterführende Informationen sind auf der neuen Internetseite des Unternehmen unter www.kilian-tableting.com erhältlich.

(dw)

Loader-Icon