Sorgt für die notwendige Zerkleinerung

Klumpenbrecher Zamek

05.09.2011 Der Klumpenbrecher Zamek von Jehmlich wurde zur Entleerung aus dem Tankwagen direkt in die pneumatische Förderung zwischen Tankwagen und Silo integriert. Der 10 bar druckstoßfeste Klumpenbrecher reduziert während des Förderprozesses das Produkt auf eine Größe von 0 bis 15 mm. Verstopfungen gehören damit der Vergangenheit an. Die Durchsatzleistung im Fall mit Rapspreßkuchen beträgt etwa 18 t/h in der pneumatischen Förderung. Die Silobefüllzeit reduzierte sich von 10 h auf rund1 h.

Anzeige
Klumpenbrecher Zamek

Ein integrierter Abstreifer beim Klumpenbrecher verhindert Produktansatz in den Walzen (Bild: Jehmlich)

 

Der Klumpenbrecher kann bei Bedarf auch konform nach GMP Richtlinien, CIP fähig, druckstoßfest bis 10 bar, Aufstellung für Atex Zone und alle produktberührten Teile in Edelstahl (1.4462, 1.4571) ausgerüstet werden. Für die Reinigung im eingebauten Zustand kann der Brecher optional mit einer Auszugsvorrichtung geliefert werden. Die Endkorngröße ist abhängig von der gewählten Rollenprofilierung und dem verstellbaren Spalt. Die Walzen können sowohl mit Gleichlauf oder mit Friktion angetrieben werden.

Powtech 2011 Halle 6 – 245

infoDIRECT 1106PF319

Anzeige
Loader-Icon