Manipulationssicher

Kompakte Operator Interfaces

17.05.2005 Im Zusammenspiel mit einem OPCom-FDA-Server sowie einer geeigneten Datenbank unterstützen kompakte Operator Interfaces eine lückenlose, rückverfolgbare und manipulationssichere Dokumentation sämtlicher Bedienvorgäng

Anzeige

Im Zusammenspiel mit einem OPCom-FDA-Server sowie einer geeigneten Datenbank unterstützen kompakte Operator Interfaces eine lückenlose, rückverfolgbare und manipulationssichere Dokumentation sämtlicher Bedienvorgänge. Sie sind in abgestuften Modellklassen mit oder ohne Ex-Schutz erhältlich. Die Falcon-Serie mit einfachen grafikfähigen Interfaces und Textgeräten eignet sich für kleinere und mittlere Bedienaufgaben. Mit der leistungsfähigeren Eagle-Klasse sind dagegen auch einfache Prozessvisualisierungen möglich. Die Interfaces kommunizieren parallel zur Schnittstelle zum Automatisierungssystem direkt über Ethernet oder via SPS mit einer OPC-Workstation im Netz.

Anzeige
Loader-Icon