Zerlegen ohne Spezialwerkzeug

Kompaktier- und Granuliermaschine WP 200 Pharma

19.08.2014 Die Kompaktier- und Granuliermaschine WP 200 Pharma wurde von Alexanderwerk sowohl für die Fertigung häufig wechselnder, spezieller Produkte und kleiner Chargen als auch für die Kompaktierung und Granulierung von Monoprodukten im Dauerbetrieb entwickelt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 400 kg/h Durchsatz
  • für häufig wechselnde Produkte
  • kompakte Bauweise

Mit einer Durchsatzleistung von bis zu 400 kg/h (Laktose) ist die Maschine optimal an die individuellen Anforderungen der Pharmaindustrie angepasst. Dies ermöglicht den Einsatz der Walzenpresse im Technikums- sowie Produktionsbetrieb. Zudem ist die Walzenpresse standardmäßig mit dem Diagonal-Design ausgestattet, durch das eine erhöhte Durchsatzleistung von bis zu 100 % im Vergleich zum konventionellen U-Design erzielt werden kann. Dank der fliegenden Lagerung lässt sich die Prozesstechnik der Anlage ohne Spezialwerkzeug komplett zerlegen und gewährleistet durch das daraus resultierende schnelle Wechseln und Reinigen aller Arbeitswerkzeuge eine hochwertige und flexible Produktion. Die Integration der Steuereinheit in einem externen Schaltschrank (Through-the-wall-Design) sichert darüber hinaus eine kompakte Bauweise.

Powtech 2014 Halle 1 – 448

 

Loader-Icon