Markt

Krones legt bei Umsatz und Ertrag zu

05.05.2008

Anzeige

In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist Krones erneut deutlich gewachsen. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich der Umsatz um 17,9 % auf 595,2 Mio. Euro. Der Auftragseingang stieg um 9,0 % auf 607,3 Mio. Euro. Der Auftragsbestand lag zum 31. März bei 903,0 Mio. Euro und damit um 13,0 % höher als im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) nahm im Berichtszeitraum um 26,3 % auf 45,6 Mio. Euro zu. Damit verbesserte sich die EBT-Marge von 7,1 auf 7,7 %. Der Gewinn nach Steuern wuchs um 34,1 % auf 30,7 Mio. Euro.

Aufgrund des guten ersten Quartals und der positiven Aussichten erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr einen Umsatzzuwachs in der Größenordnung von 10 % und ein Überschreiten der Marke von 2,3 Mrd. Euro bei den Erlösen.

Anzeige
Loader-Icon