Markt

Krones: nach drei Quartalen voll im Plan

23.10.2014  Auch im 3. Quartal 2014 hat Krones, Hersteller in der Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik, erfolgreich gewirtschaftet. Auch die zunehmend schlechteren gesamtwirtschaftlichen Bedingungen beeinflussten die Geschäfte nicht.

Anzeige

Trotz wettbewerbsintensiver Märkte konnte Krones die Ertragskraft wie geplant weiter stärken (Bild: Krones)

Von Juli bis September 2014 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 % von 655,4 Mio. Euro auf 728,9 Mio. Euro. Damit beschleunigte sich das Wachstum gegenüber den beiden ersten Quartalen diesen Jahres. In den ersten neun Monaten erhöhte sich der Umsatz des Unternehmensim Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 6,5 % von 2.032,9 Mio. Euro auf 2.164,4 Mio. Euro. Krones profitierte davon, dass es international breit aufgestellt ist und auf den Emerging Markets eine führende Position einnimmt. Auch der Auftragseingang kletterte weiter. Mit 2.197,8 Mio. Euro überstieg der Wert der Bestellungen in den ersten drei Quartalen 2014 das von der Messe Drinktec beeinflusste hohe Vorjahresniveau um 4,5 %.

Anzeige
Loader-Icon