Leihgeräte zum Testen

Kurzwegdestillationsanlagen KDL 1, KDL 5 und KD 6

15.04.2002 Bei der Kurzwegdestillation lassen sich Produkte unter Vakuum (bis 0,001 mbar) bei relativ niedrigen Temperaturen und Verweilzeiten von weniger als 1 min weitgehend ohne thermische Zersetzung destillieren.

Anzeige

Bei der Kurzwegdestillation lassen sich Produkte unter Vakuum (bis 0,001 mbar) bei relativ niedrigen Temperaturen und Verweilzeiten von weniger als 1 min weitgehend ohne thermische Zersetzung destillieren. Typische Anwendungen sind Destillationen von Produkten für die Lebensmittelindustrie und von pharmazeutischen Zwischenprodukten. Hierfür werden drei verschiedene Anlagentypen (KDL 1, KDL 5 und KD 6) mit Glas- bzw. Metallverdampfer und Verdampferoberflächen zwischen 180 und 600 cm2 für typische Durchsätze zwischen 0,1 und 5 kg/h angeboten. Interessenten können fertig konfigurierte Kurzweg-Destillationsanlagen für Labor und Technikum zu Testzwecken ausleihen.

Anzeige
Loader-Icon