Markt

Laborgerätehersteller Knauer besetzt Vertriebsleitung neu

05.11.2012 Monika Gliem hat bei Knauer, Berlin, zum 1. November 2012 die Leitung der Abteilung Vertrieb Innendienst übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Hannelore Bahr an, die in den Ruhestand gegangen ist.

Anzeige
Bild für Post 82207

Monika Gliem hat bei dem Laborgerätehersteller Knauer die Leitung der Abteilung Vertrieb Innendienst von Hannelore Bahr übernommen (Bild: Knauer)

Gliem hat bereits viele Jahre im internationalen Vertrieb gearbeitet mit Schwerpunkt Osteuropa. Zuletzt war sie für die Francotyp-Postalia und zuvor für das Handelshaus Chemie-Export-Import tätig. Sie beschäftigte sich dabei vor allem mit der strategischen Gewinnung, Etablierung und Entwicklung von Vertriebspartnern. „Meine neuen Aufgaben in Verbindung mit der entsprechenden Führungsverantwortung reizen mich sehr“, sagt Gliem. „Unsere Kunden sollen mit unserer Beratung und unseren Reaktionszeiten immer sehr zufrieden sein“.

Die Leiterin des Vertriebes Innendienst hat die Verantwortung für das operative Tagesgeschäft auf nationaler sowie internationaler Ebene, inklusive Angebotswesen und Umsatzvorschau. Sie arbeitet eng mit der Abteilung Key Account Management und dem Vertrieb Außendienst zusammen, die von dem Prokuristen Dr. Birger Holz geleitet wird.

Knauer entwickelt und produziert seit 50 Jahren Systeme für die Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatografie und Biochromatografie sowie Osmometer. Das Familienunternehmen mit derzeit 115 Mitarbeitern verkauft seine Produkte in mehr als 60 Länder, unter anderem nach Frankreich, China, Russland und Indien. Die Exportquote liegt bei 70 %.

(dw)

Anzeige
Loader-Icon