Mobile und explosionsgeschützte Laborwirbelschichtanlage

Laborwirbelschichtanlage Procell Labsystem Pro

11.04.2013 Die flexible Laborwirbelschichtanlage Procell Labsystem von Glatt ist jetzt in explosionsdruckfester Pro-Ausführung lieferbar. Sie ist in ein mobiles Grundgerät integriert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Wirbelschicht-, Strahlschicht- oder Rotorprozesse
  • Produktentwicklung bis Kleinmengenproduktion
  • Kontinuierliche oder Batch-Produktion möglich
Bild für Post 83936

Mit der mobile Anlage können sowohl chargenweise wie auch kontinuierlich geführte Wirbelschicht-, Strahlschicht- oder Rotorprozesse durchgeführt werden (Bild: Glatt Ingenieurtechnik)

Die mobile Anlage ermöglicht den Einsatz sämtlicher verfahrenstechnischen Optionen für chargenweise und kontinuierlich geführte Wirbelschicht-, Strahlschicht- oder Rotorprozesse für die verschiedensten Stoffsysteme, wie beispielsweise staubexplosionsgefährliche Pulver bis hin zu hybriden Gemischen. Damit ist die Verarbeitung aller St-1 und St-2 Stäube sowie organischer Lösungsmittel möglich. Die Prozessführung kann chargenweise (0,5 bis 35 kg pro Batch) als auch kontinuierlich (0,2 bis 20 kg/h) erfolgen. Zusatzausrüstungen wie beispielsweise WIP, Schmelzesprühsystem oder Kreislaufvarianten sind erhältlich.

Powtech 2013 Halle 6 – 111

Hier gelangen Sie auf die Homepage des Herstellers.

Mobile und explosionsgeschützte Laborwirbelschichtanlage 1303ct915

Mobile und explosionsgeschützte Laborwirbelschichtanlage 1302pf707

 

 

Anzeige
Loader-Icon