Markt

Lehrgang zur Herstellung von Kunststoffverpackungen an der FH Stuttgart HDM

27.10.2006

Anzeige

Kunststoff- und Verbundpackstoffe sind die wichtigsten Packmittel für Food, Pharma und Cosmetics. Bei keinem anderen Packmittel gibt es solch vielfältige Verpackungslösungen. Deshalb sollten Praktiker, die tagtäglich mit Kunststoffverpackungen zu tun haben, solide Basiskenntnisse über Kunststoffrohstoffe, Additive, Herstellungs-, Veredelungs- und Druckverfahren von Verpackungen verfügen. Mit dem Lehrgang „Herstellung, Veredelung und Bedrucken von Kunststoffverpackungen“ hat es sich die FH Stuttgart HDM deshalb zum Ziel gesetzt, den Teilnehmern, insbesondere Quereinsteigern der Branche, in kleinen Gruppen in drei Tagen effektive Basiskenntnisse in Theorie und Praxis zu vermitteln. Der Lehrgang findet vom 26. bis 28. Februar 2007 in Stuttgart statt und wendet sich an Personen aus allen Ebenen der Produktion, Anwendungstechnik, Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Einkauf, Verkauf oder Marketing. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Anzeige
Loader-Icon