Markt

Leitfaden zur Maschinenrichtlinie in deutscher Sprache erschienen

27.07.2012 Die deutsche Übersetzung des offiziellen Leitfadens zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist veröffentlicht, meldet der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Damit liegt die vollständige Übersetzung des 400-Seiten-Dokuments vor.

Anzeige

Die deutsche Übersetzung des offiziellen Leitfadens zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG , ein 400-Seiten umfassendes Dokument, ist erschienen beziehungsweise veröffentlicht (Bild: VDMA)

Bisher war lediglich die Übersetzung der Erläuterungen zum verfügenden Teil der Richtlinie verfügbar. Der VDMA hat an dem Mammutprojekt zur Erstellung des Leitfadens aktiv mitgewirkt, das die europäische Kommission unter Beteiligung der Mitgliedstaaten und der Investitionsgüterbranche Ende 2007 begonnen hatte. Das 400-seitige englische Dokument ist seit Dezember 2009 verfügbar. Im Juni 2010 hatte die europäische Kommission die zweite Version veröffentlicht und Übersetzungen des Leitfadens in alle Amtssprachen der Europäischen Union beauftragt. Die Überprüfung der jeweiligen Sprachfassung des Leitfadens übernahmen die Mitgliedstaaten. Die deutsche Übersetzung stand bisher nur mit den Erläuterungen zum verfügenden Teil der Maschinenrichtlinie zur Verfügung.

Die Erläuterungen zum Anhang I mit den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen befand sich in der Überprüfung, die eine geraume Zeit in Anspruch nahm. Aufgrund der Bedeutung des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus in Europa und auch weltweit, hat der VDMA das Projekt zur Überprüfung der von der Kommission erstellten deutschen Übersetzung massiv unterstützt. Die deutsche Sprachfassung ist für die Branche von hoher Bedeutung, da die komplexen Sachverhalte dieser Rechtsvorschrift muttersprachlich erheblich besser zu erfassen sind.

Weblink zum Thema

Die deutsche Übersetzung der Maschinenrichtlinie finden sie hier auf der Homepage des VDMA.

(dw)

Loader-Icon