Schnittstellen erweitert

Level Plus Füllstandsensoren

08.01.2010 Die magnetostriktiven Füllstandsensoren Level Plus von MTS Sensor erfüllen nun alle Anforderungen der digitalen Kommunikation zur Füllstandmessung in Tanks von 508 bis 22000 mm. Dazu wurden die Geräte um eine neue Schnittstelle erweitert.

Anzeige

Foundation Fieldbus. Bild: MTS

Die magnetostriktiven Füllstandsensoren Level Plus erfüllen nun Anforderungen der digitalen Kommunikation zur Füllstandmessung in Tanks von 508 bis 22000 mm. Dazu wurden die Geräte um eine neue Schnittstelle erweitert. Die digitalen Sensoren sind neben Modbus und DDA-Protokoll jetzt auch mit Foundation Fieldbus Ausgang erhältlich. Dank der 3-in-1 Messung von Füllhöhe, Trennschicht und durchschnittlicher Temperatur der Flüssigkeit aus 12 Messpunkten mit einem Gerät, benötigt der Tank nur eine einzelne Öffnung. Entwickelt für die Bestandsüberwachung schwimmerfähiger Flüssigkeiten, misst die Sonde mit einer Auflösung von 0,025 mm und führt zusätzlich eine Volumenberechnung durch. Hierzu können bis zu 100 programmierbare Stützstellen (strapping tables) in dem Sensor hinterlegt werden.

Anzeige
Loader-Icon