Markt

Lilly baut Anlage für Konti-Produktion

06.04.2016 Das Pharmaunternehmen Eli Lilly plant den Bau einer Konti-Anlage an seinem Standort in Cork, Irland. Das Werk soll Anfang 2017 den Betrieb aufnehmen und kostet voraussichtlich 35 Mio. Euro.

Anzeige
Lilly baut Anlage für Konti-Produktion

Eli Lilly plant den Bau einer Konti-Anlage an seinem Standort in Cork, Irland für 35 Mio. Euro. (Bild: Eli Lilly)

Die Anlage soll niedermolekulare Verbindung produzieren, die sich zurzeit in der letzen Phase der Entwicklungs-Pipeline befinden. Der Bau setzt eine Reihe von Investitionen durch das Unternehmen in den Standort fort. In den vergangenen acht Jahren beliefen sich diese auf etwa 650 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum entstanden 350 zusätzliche Arbeitsplätze.

Anzeige
Loader-Icon