Ressourceneinsatz wird minimiert

LiquiSonic Inline-Analysesystem

16.10.2012 Mithilfe von Inline-Analysenmesstechnik kann in den unterschiedlichen Stufen der Getränkeherstellung die Qualität kontinuierlich überwacht werden. Darüber hinaus lassen sich durch eine reproduzierbare Prozessführung die Ausbeute erhöhen und Kosten für Rohstoffe und Energie einsparen. Dazu empfiehlt sich das Inline-Analysensystem Liquisonic von Sensotech. Bypassfrei, direkt in die Rohrleitung eingebaut, misst der Sensor präzise die Konzentration.

Anzeige
Bild für Post 81774

Tauchsensor und Controller eines Liquisonic-Messsystems (Bild: Sensotech)

Als Messverfahren wird die Schallgeschwindigkeit genutzt. Die Messdaten sind stabil, reproduzierbar und werden sekundenschnell aktualisiert. Der Sensor besteht komplett aus Edelstahl und arbeitet wartungs-, belags- und driftfrei. Zudem sind verschiedene Prozessanschlüsse, wie Varivent, DIN, Clamp, APV oder Milchrohrverschraubung, verfügbar. Der Controller des Systems verwaltet und visualisiert die Messdaten. Durch Anschluss an Leitsysteme wird die Prozessüberwachung in die automatische Steuerung integriert.

Brau Beviale 2012 Halle 6-124

infoDIRECT 1207PF338

 

Anzeige
Loader-Icon