Markt

Lonza übernimmt Neuseeländischen Pflanzenschutzmittel-Hersteller

05.08.2015 Der Schweizer Konzern Lonza hat das auf Forschung spezialisierte Chemieunternehmen Zelam übernommen. Der Entwickler und Hersteller von Pflanzenschutzmitteln hat seinen Hauptsitz in Neuseeland.

Anzeige
Bild für Post 92214

Mit den Pflanzenschutzmitteln Zelams will sich Lonza im Markt breiter aufstellen (Bild: Liubov Grigoryeva – Fotolia)

Zelam ist spezialisiert auf Fungizide, Insektizide, Herbizide, Pflanzennährstoffe sowie Zusatzstoffe. Des Weiteren stellt das Unternehmen Holzschutzmittel her. Die Expertise der Neuseeländer will der Schweizer Konzern nutzen, um das Wachstum des Geschäftsbereichs Agro Ingredients voranzutreiben.

Hier finden Sie die Originalmeldung in englischer Sprache.

(su)

Anzeige
Loader-Icon