Ultraschall erkennt Luftblasen kontaminationsfrei und sicher

Luftblasensensoren ABD0.5 und ABD0.6 von Sonotec

20.01.2010 Mit den im Ultraschallbereich arbeitenden Luftblasensensoren ABD0.5 und ABD0.6 hat Sonotec Detektoren entwickelt, die zuverlässig Blasen in Flüssigkeiten erkennen und auch als Nass-Trocken-Melder dienen.

Anzeige
Luftblasensensoren ABD0.5 und ABD0.6 von Sonotec

Bei den Blasensensoren von Sonotec können die Anwender die Sensivität des Sensors bezüglich der Blasengröße selbst einstellen. Bild: Sonotec

Mit den im Ultraschallbereich arbeitenden Luftblasensensoren ABD0.5 und ABD0.6 hat Sonotec Detektoren entwickelt, die zuverlässig Blasen in Flüssigkeiten erkennen und auch als Nass-Trocken-Melder dienen. Die parametrierbaren Sensoren messen von außen an flexiblen Schläuchen oder ab starren Leitungen und Messkammern. Die Sensivität des Sensors lässt sich bezüglich der Blasengröße einstellen oder festlegen, ob eine Nass-Trocken- oder eine Trocken-Nass-Schaltung erfolgen soll. Die Sensoren arbeiten in doppelter Hinsicht kontaminationsfrei und steril: Durch das Clamp-on-Verfahren ohne Fluidberührung und durch das Fehlen sonst notwendiger Koppelmittel, die die Messstelle von außen verschmutzen.

Anzeige
Loader-Icon