Geringe Energieaufnahme

Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpe

12.09.2014 Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpen von HNP Mikrosysteme erfüllen die Anforderung nach einer präzisen, leistungsfähigen Dosierpumpe mit integrierter Steuerung in kompakter Bauform. Sie sind durch ihren Aufbau ohne Wellendichtung zur Förderung von kristallisierenden, luftempfindlichen und feuchtesensitiven Medien geeignet.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • dosiert präzise
  • kompakte Bauform
  • integrierte Steuerung
Bild für Post 88848

Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpen zur präzisen Dosierung flüssiger Medien in kompakten Systemen (Bild: HNP Mikrosysteme)

Ermöglicht wird diese Funktionalität durch einen medientrennenden Spalttopf, der den magnetischen Antrieb umgibt, das magnetische Drehfeld des Antriebs wird mittels elektrischer Wicklung erzeugt. Dieser Aufbau ermöglicht eine äußerst kompakte Bauweise mit einem Durchmesser der Pumpe von 22 bzw. 32 mm bei gleichzeitig hoher Kraftübertragung. Pulsationsarme und genaue Volumenströme von 30 µl/min bis 288 ml/min sowie Systemdrücke bis maximal 60 bar werden durch drei Baugrößen realisiert. Mit einer weiteren Antriebsvariante und Steuerung werden präzise Dosiervolumina von minimal 10 µl mit einer Dosiergenauigkeit von 1 % gewährleistet.

 

 

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon