Zuverlässigkeit in rauem Umfeld

Magnetsensor RC2580

23.01.2013 Die berührungslos wirkenden Magnetsensoren vom Typ RC 2580 von Steute sind kompakt und lassen sich aufgrund ihrer Rechteck-Bauform gut in das Maschinendesign integrieren.

Anzeige

Der Magnetsensor RC2580 eignet sich für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen (Bild: Steute)

Das Edelstahlgehäuse ist unempfindlich gegenüber Korrosion, und das spezielle Dichtungskonzept ermöglicht Schutzarten bis IP 69K. Der Magnetsensor kannmit dem Hochdruckreiniger beaufschlagt werden und lässt sich bis -40 °C einsetzen. Er eignet sich zur Positionsabfrage unter widrigen Bedingungen, z.B. in der Offshore-Industrie, in Hafenanlagen oder hygienesensiblen Bereichen der Nahrungsmittelproduktion. Der hohe Schaltabstand ermöglicht Freiheiten bei der Montage der Sensoren. Nochmals größer ist der Einsatzbereich dieser Magnet-Sensorbaureihe durch den Ex RC 2580. Er ist für den Einsatz in den Ex-Zonen 1 und 21 gemäß Atex-Richtlinie zertifiziert, was ihn für Anwendungen z. B. in der Chemietechnik, qualifiziert.

 

  • Schutzart bis IP 69K
  • bis -40 °C einsetzbar
  • hoher Schaltabstand

 

Powtech 2013 Halle 4A – 310

Magnetsensor RC2580 1302pf902

 

Anzeige
Loader-Icon