Markt

Mauser erweitert IBC-Produktion in Deutschland

31.03.2011 Mauser, tätig im Bereich Industrieverpackungen, nimmt eine neue IBC-Produktionslinie in Bammental in Betrieb. Von diesem Standort nahe Heidelberg lassen sich Kunden in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz zukünftig effizienter mit SM Kombinations-IBC beliefern. Mit den zusätzlichen Produktionskapazitäten trägt das Unternehmen der großen Nachfrage in diesen Regionen Rechnung.

Anzeige
Bild für Post 76508

René Spoel, Operations Manager Deutschland, Italien und Großbritannien der Mauser Gruppe (Bild: Mauser)

Mit der Installation einer kompletten IBC-Fertigungslinie in Verbindung mit neuen Mehrschicht-Blasformmaschinen kann der Verpackungshersteller nun die vollständige SM IBC-Serie in Bammental produzieren. „Mit der neuen IBC-Produktionslinie in Bammental können wir unseren Kundenservice weiter verbessern. Wir sind näher an unseren Kunden und können schneller auf ihre Bedürfnisse und Anforderungen reagieren“, erklärt Pierre Ferracci, Head of Sales der Mauser Gruppe.

„Unsere Mitarbeiter in Bammental haben jahrelange Erfahrung in der Herstellung von UN-zugelassenen Verpackungen und den damit verbundenen besonderen Anforderungen. Sie sind mit den Qualitäts- und Sicherheitsvorgaben für diese Verpackungslösungen ebenso vertraut wie mit den Vorschriften in Bezug auf Hygiene und Konformität, die bei Lieferungen an die Lebensmittel- oder elektrochemische Industrie eingehalten werden müssen“, erläutert René Spoel, Operations Manager Deutschland, Italien und Großbritannien.

Anzeige
Loader-Icon