Markt

Mauser Gruppe übernimmt amerikanischen Verpackungshersteller Varicon

16.02.2012 Der Industrieverpackungsspezialist Mauser übernimmt im Rahmen eines Asset Deals den Bereich Plastikverpackungen von Varicon Solutions in Nordamerika. Dazu gehören HDPE-Spund- und Deckelfässer aus neuen Materialien sowie aus PCR (Post Consumer Resin). Die Aktivitäten von Varicon Solutions in der Rekonditionierung gehen auf das Mauser Tochterunternehmen National Container Group (NCG) über. 

Anzeige

Varicon ist am Markt als Hersteller von Verpackungslösungen aus PCR und als Service Provider für Kunststofffässer und IBCs bekannt. Das Unternehmen betreibt einen Standort in Greenville, South Carolina, und einen weiteren in Cleveland, Ohio. Im Zuge der Akquisition wird das Produktionsvolumen von Varicon Solutions auf die bestehenden Standorte von Mauser/NCG übertragen.

Mit der Übernahme baut das Unternehmen seine „life cycle management strategy for packaging“ weiter aus. „Die Akquisition von Varicon Solutions ist für uns ein weiterer Meilenstein in unserer Wachstumsstrategie. Denn sie ermöglicht uns, der steigenden Nachfrage nach Verpackungslösungen aus PCR und den damit verbundenen Serviceleistungen im Südosten der Vereinigten Staaten umfassend gerecht zu werden“, so Jeff Simmonds, SBU Manager North America.

Anzeige
Loader-Icon