Blick auf alles

Mehrspur-Kontrollwaage

16.12.2013 Kurze Produktionszeiten und ein hoher Durchsatz sind sowohl für Lebensmittel- als auch für Medikamentenhersteller mit Blick auf den Markt wichtig. Mettler-Toledo Garvens hat dafür die Kontrollwaage Combichecker entwickelt, die mehrere Produktionslinien gleichzeitig überwacht.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • überwacht 16 Produktionslinien
  • erkennt falsche Füllstände
  • kombiniert Funktionen

Die Waage überprüft auf 16 Linien gleichzeitig Gewicht und Füllstand von bis 1.500 verpackten Produkten pro Minute. Eine Tendenzregelung reduziert Produktgewichtsfehler durch eine proaktive Rückmeldung pro Linie oder eine kombinierte Rückmeldung für alle Linien. Falsche Füllstände kann der Anwender so frühzeitig korrigieren. Dies minimiert Kosten durch Über- oder rechtswidriges Unterbefüllen und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen im Messwesen. Die erfassten Daten speichert die Waage in einem Touchscreen-Terminal, welches diese in separaten oder Gesamtstatistiken darstellt. Der Anwender kann damit alle Produktionslinien überwachen. Der Wartungsaufwand für das Gerät ist gering. Da die Waage Funktionen zum Wägen und Erkennen von Metallteilen kombiniert, ist die Inbetriebnahme sowohl platz- als auch zeit- sowie kostensparend. Mithilfe der optionalen XS-Software kann der Anwender Produktionslinien auch asynchron und unabhängig voneinander betreiben.

Hier geht‘s zum Hersteller.

Mehrspur-Kontrollwaage 1403pf905

 

Anzeige
Loader-Icon