Markt

Merck Generics expandiert in Japan

13.03.2002

Anzeige

Die Merck KGaA hat die Übernahme des japanischen Generika-Unternehmens Mohan abgeschlossen und verstärkt damit seine Präsenz in Japan, dem zweitgrößten Pharma-Markt der Welt. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht mitgeteilt. Die vom Pharmaunternehmen Kyowa Hakko Kogyo übernommene Einheit wird mit 140 Mitarbeitern vollständig in Merck Hoei, das bereits bestehende Generika-Geschäft in Japan, integriert. Durch die Akquisition wird sich der Jahresumsatz von Merck Hoei auf rund 120 Mio. € verdoppeln. Merck Generics startete 1998 mit der Übernahme des Hoei-Geschäfts von Astra Japan sein Engagement im japanischen Markt.

Anzeige
Loader-Icon