Markt

Merck mit neuer Spitze in der Geschäftseinheit Onkologie

19.04.2016 Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat Maya Martinez-Davis (46) zur globalen Leiterin der Geschäftseinheit Onkologie innerhalb des Biopharma-Geschäfts ernannt.

Anzeige
Merck mit neuer Spitze in der Geschäftseinheit Onkologie

Merck hat die Ernennung von Maya Martinez-Davis (46) zur globalen Leiterin der Geschäftseinheit Onkologie innerhalb des Biopharma-Geschäfts bekannt gegeben. (Bild: Merck)

Sie wird Rehan Verjee, Chief Marketing & Strategy Officer des Unternehmensbereichs Healthcare des Unternehmens, unterstellt sein und am Standort Billerica, Massachusetts, USA ihren Einsatzort haben. Martinez-Davis war zuvor in leitender Position beim US-Pharmakonzern Pfizer tätig. Sie übernimmt die Funktion von Andrew Schiermeier.

Anzeige
Loader-Icon