Markt

Merck Serono: zwei Red Dot Awards für Injektionshilfen

11.06.2015 Das Merck-Biopharmaziegeschäft Merck Serono hat für das Produktdesign seiner Injektionshilfen zur Fertilitätsbehandlung den Product Design Award 2015 gewonnen. Insgesamt gab es zwei Auszeichnungen für die Pen-Familie aus dem Therapiegebiet Fertilität.

Anzeige
Merck Serono: zwei Red Dot Awards für Injektionshilfen

Für seine Injektionspen-Familie, hier gefüllt mit dem Fertilitätsmittel Gonal-f, hat Merck Serono den Red Dot Award erhalten (Bild: Merck)

Die Pens bilden das erste Set mit vorgefüllten, gebrauchsfertigen Injektionshilfen zur Fertilitätsbehandlung. Der mit dem Hormonmittel Gonal-f gefüllte Pen zur Selbstinjektion, der zur ausgezeichneten Familie gehört, ist seit 2011 auf dem Markt und wird mittlerweile in 74 Ländern verkauft.

Bei der Red-Dot-Jury gingen in diesem Jahr insgesamt 4928 Einreichungen aus 56 Ländern ein. Die Awards werden am 29. Juni 2015 in Essen überreicht. Im Anschluss sind die Siegerprodukte dann vier Wochen lang in der Sonderausstellung „Design on Stage“ ausgestellt, bevor sie in das Red-Dot-Design-Museum übernommen werden.

(su)

Anzeige
Loader-Icon