Markt

Merck und ESK: Kooperation für Kosmetik-Füllstoffe aus BN

17.04.2012 Merck, Darmstadt, hat mit der ESK Ceramics in Kempten eine Kooperationsvereinbarung geschlossen für deren funktionelle Füllstoffe für die Kosmetikindustrie. Danach wird Merck funktionelle Füllstoffe der Marke Boroneige, die aus Bornitrid (BN) bestehen, künftig unter seiner Dachmarke RonaFlair vertreiben.

Anzeige
Bild für Post 79880

Merck bietet jetzt auch funktionelle Füllstoffe für Kosmetika an, die ausschließlich aus Bornitrid bestehen (Bild: Wellford Tiller – Fotolia.com)

Außerdem ist Merck für die anwendungstechnische Beratung zuständig. Der Vertrag gilt außer Nordamerika weltweit und ist ab sofort wirksam.

Funktionelle Füllstoffe der Marke RonaFlair Boroneige bestehen ausschließlich aus Bornitrid, einem sehr reinen Substrat mit reinweißer Pulverfarbe und Schwermetallwerten, die weit unter den gesetzlichen Grenzwerten liegen. Bornitrid ist bei funktionellen Füllstoffen ein gängiges Material, das Merck bislang nicht im Sortiment hatte. Die Boroneige-Füllstoffe werden in verschiedenen Partikelgrößen angeboten.

(dw)

Anzeige
Loader-Icon